BISHERIGE VERANSTALTUNGEN:

 

UWE PRIEFERT

- Meisterschüler von Gerhard Richter  1980 - 

 

MALEREI UND FOTOGRAFIE

01. 10.2021 bis 14.01.2022

Eröffnung durch ein Grußwort der Bezirksbürgermeisterin Maria Icking

 

Zwischenspiel :    ARTWALK

 

Die Kuratorinnen

des

ARTWALK

Inken Hesken

und

Christina von Plate

vom

Kulturkreis Gerresheim


 

Künstlerinnengespräch

 

zwischen Katharina von Koschembahr

und Dr. ANNETTE KRAPP

- Kunsthistorikerin, Leiterin Kunstvermittlung

Landesstiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck

 vom 28. August 2021

 

KATHARINA VON KOSCHEMBAHR

- Meisterschülerin von Rissa  2001 - 

Malerei

 04.06.  bis  17.09.2021

Eröffnung


 

Im Anstrengungsfreien, das Katharina von Koschembahr in ihren Bilder erleben lässt, zeigt sich eine Lebensfreude nach dem Prozess der Emanzipationen - und eine vielleicht märchenhaft natürliche, fast triviale Selbstvergessenheit im Nachgang narzisstischer Ich-Veräußerungen.

 

Ihre Lust am Bild überwindet nicht nur Dogmen - beispielsweise das der angepassten Selbstoptimierung -, sie weist mit ihrer Darstellung von zum Teil schmerzlich Vermisstem auf die Schönheit des Gegebenen und zugleich auf die Notwendigkeit hin, es zu gestalten.

 

Katharina von Koschembahrs unerwartete Ausbildung einer zeit-gemäßen figürlichen Malerei stellt der Betrachter*in stilistisch und motivisch eine weitere Form der Selbstwahrnehmung zur Verfügung.

 

Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys fand ein Künstlergespräch statt zwischen Uwe Piel und Günter Graf, Kommilitone aus der Beuys-Klasse.

Es spielten Michaela Bögner, Flöte, und Karl-Heinz Wehnert, Gitarre.


 

-> Video 'Uwe Piel: Ausstellung'

     von Student*innen der Abteilung Bildungsforschung der HHU 

In seiner Ausstellung SEIN UND SCHEIN in Fünfzehnwochen

spricht Uwe Piel über sein Werden als Künstler und seine Zeit in der Kunstakademie Düsseldorf bei seinem Meister Joseph Beuys.

 

Wenn jeder Mensch eine Künstler*in, Herr Beuys,

und unsere Arbeiten ausgestellt sein wollen

- was beides in Frage steht -,

werden diese Ausstellungen wohl kaum mehr Menschen besuchen,

als das soziale Netz, das jeden Menschen ohnehin umgibt.

Fällt unser Augenmerk allerdings auf das Leben jedes Menschen

- auf sein Werden und ihren Weg -,

und seltener auf die Zwischenergebnisse der Arbeiten im Leben,

stellt jeder Mensch sich viel weniger aus,

als dass er seiner Einzigartigkeit Raum gibt,

sich zu zeigen

- weniger dokumentiert und dennoch wirkungsvoll

  sind unsere Luftzeichnungen.

 Zum 15. Atelier-Rundgang der

KUNSTMEILE GERRESHEIM

am 9. Mai 2021 war die Ausstellung SEIN UND SCHEIN

durch die großen Fenster zu sehen. 

UWE PIEL

- Meisterschüler von Joseph Beuys  1972 - 

5. Februar 2021 bis 21. Mai 2021

Raummalerei


-> Ausstellungen                                       

-> Editionen                                     

-> Uwe Piel

KATHARINA VEERKAMP

- Meisterschülerin von Richard Deacon  2014 -

2. Oktober bis 15. Januar 2021

Raum- und Lichtbilder


-> Editionen                          

-> Arbeiten der Ausstellung      

-> Katharina Veerkamp

Im Sommer 2020 blieb FÜNFZEHNWOCHEN für die üblichen Aus-stellungen mit Meisterschüler*innen der Kunstakademie Düsseldorf geschlossen - und überfüllt mit der Eigeninstallation

 

DAS BÜRO KLAMMERT

 

Die Tür blieb tagsüber für Durchgehende geöffnet. Die Eigeninstallation von Manuel Ruf in Fünfzehnwochen war frei und unbeaufsichtigt den ganzen Tag zu erleben, zu durchstreifen - durchzulesen.

Circa 1000 Textgedanken auf Papier hingen mittels Büroklammern aneinander und überfüllten den Raum zu einer anderen Art Blätterwald. Die einzeln Durchgehenden konnten die Installation lesend erleben - oder auch nur als räumliches Ereignis wahrnehmen.

 


 ANKE LOHRER

- Meisterschülerin von Fritz Schwegler  1999 -

7. Februar  bis  22. Mai 2020        Malerei, Grafiken und Künstlerbücher

mit einer Klanginstallation von

Niels Bovri

 8. Mai 2020

KÜNSTLERGESPRÄCH

Zwischen ANKE LOHRER, NIELS BOVRI

und CHRISTOPH KOHL

Leiter Märkisches Museum Witten

 7. Februar 2020

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Anke Lohrer

EDEN - KLANGBILDER

Malerei, Grafiken und Künstlerbücher

 

Niels Bovri vollendet seine Klanginstallation zu Anke Lohrers Arbeiten bei der Eröffnung live

Anna Schiller präsentiert das Buch 'Dancing with Mr. D'.

Tod in Pop-musik und Kunst

u.a. mit einem Essay von Ankel Lohrer


Ausgefallen wegen Corona ...

  

PLETI & KRETI

- Meisterschüler von Alfonso Hüppi  1989/91 -

27.09.2019  bis  17.01.2021

          Wand- und Fensterbilder            

-> Pleti & Kreti                                                                                                                     

 15.11.2019  

KÜNSTLERGESPRÄCH

zwischen PLETI & KRETI

( Martin Pletowski und Christan Deckert )

 27.09.2019  

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

PLETI & KRETI

'Handy an!'  

Wand- und Fensterbilder


  BIRGITTA THAYSEN

- Meisterschülerin von Nan Hoover  1992 -

7. Juni bis 20. September 2019

23. August  2019

KÜNSTLERGESPRÄCH

zwischen BIRGITTA THAYSEN und

GABRIELE CONRATH-SCHOLL

Leiterin der Photographischen Sammlung der SK-Stiftung Köln


  7. Juni 2019

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG 

Birgitta Thaysen

LANDSCHAFTEN

durch den Bezirksbürgermeister

KARSTEN KUNERT


 Thomas Kohl

- Meisterschüler von Gerhard Richter 1988 -

1. Februar bis 19. Mai 2019

19. Mai 19

Kunstmeile Gerresheim 2019

und FINISSAGE der Ausstellung VENUS von Thomas Kohl.

Die Kunstmeile Gerresheim bescherte uns einen fast ununterbrochenen Strom erfreulicher Besucher*innen.

Vielen Dank an die Organsitatorinnen

Anette Kuschka, Margit Seiwert, Babette Apollonia Heiser

und an die Malschule 'siehMal'.

 9. Mai 2019 

KÜNSTLERGESPRÄCH

zwischen THOMAS KOHL 

und Prof. HARALD KUNDE

- Direktor Museum Kurhaus Kleve,

Gastprofessor am Institut für

Kunstgeschichte der RWTH Aachen


       27.März 19

BUCHVORSTELLUNG

VERFÜCHTIGUNG DER EBENE

mit 75 Abb. der Bilder von THOMAS KOHL und

5 Texten von TILMAN SPENGLER zu Bildern und Person.

Verlag Klinkhardt & Biermann, erschienen am 20. März 19      

  27.März 19    

Künstlergesprächmit 18 Schüler*innen des Q1 Kunstkurses

des Marie-Curie-Gymnasiums, Gerresheim


 1. Februar 19

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNGThomas Kohl

VENUS

durch die Bürgermeisterin

Klaudia Zepuntke


Fotos: Lotte Ruf                                                                 lotteruffilms@web.de