UWE PIEL

- Meisterschüler von Joseph Beuys  1972 -

  

Raummalerei

 

-> Video 'Uwe Piel: Ausstellung'

     von Student*innen der Abteilung Bildungsforschung der HHU 

 

In seiner Ausstellung SEIN UND SCHEIN in Fünfzehnwochen

spricht Uwe Piel über sein Werden als Künstler und seine Zeit in der Kunstakademie Düsseldorf bei seinem Meister Joseph Beuys.

 

 

  Am 100. Geburtstag von Joseph Beuys findet ein  

                    Künstlergespräch

                                 statt zwischen

                        Uwe Piel und Günter Graf

 

- leider weiterhin unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

  Hier auf fuenfzehnwochen.de wird ab dem 13. Mai ein

  Audio-Mitschnitt des Gespräches abzurufen sein.

 

 

Zum 15. Atelier-Rundgang der

KUNSTMEILE GERRESHEIM

am 9. Mai 21 von 12.00-18.00 Uhr

wird die Ausstellung SEIN UND SCHEIN

in Fünfzehnwochen

durch die großen Fenster zu sehen sein

 

- so wie alle Stationen der KUNSTMEILE GERRESHEIM

  hauptsächlich in Schaufenstern erscheinen.

 

Außerdem öffnet Uwe Piel sein Atelier in der Keldenichstr. 88

- 4 Häuser von Fünfzehnwochen entfernt.

 



 

Uwe Piels Arbeiten zeigen sich und uns Menschen als Wesen im Werden. Der Betrachter kann niemals sicher sein, dass selbst die in der Ausstellung gezeigte himmel- und erdfarbenen Malereien nicht irgendwann weiter werden - sich weiter verändern, neu stimmen, ihr Werden fortsetzen.

 

Deutlich zeigt das die Leinwand, die auf dem Boden von Fünfzehnwochen gespannt ist und durch das Begehen der einzelnen Besucher stets neue Form annimmt. Der ganze Ausstellungsraum ist nach jedem begehenden Betrachten nicht mehr der, der er zuvor war. Und das gilt sicherlich auch für jeden Einzelbetrachter.

 

 

 

 

-> Ausstellung Uwe Piel                                                 -> Vita Uwe Piel 

-> Edition Uwe Piel                                        -> homepage von Uwe Piel

Nächster Termin:

 

4. Juni  2021

KATHARINA VON KOSCHEMBAHR

- Meisterschülerin von Rissa  2001 -

Malerei und Radierungen




zeigen Meisterschüler*innen

der Kunstakademie Düsseldorf

ihre Arbeiten

in der Ecke am Apostelplatz

in Gerresheim.


Jeweils beginnend im
Februar, Juni und Oktober
Öffnungszeiten:
Mittwochs von 19 bis 20 Uhr

- soweit es die aktuellen Corona-Schutz-Regeln zulassen
und nach Vereinbarung

unter 0163 7756261