BIRGIT HUEBNER

 

Aus der Bewegung 2

 Installation

03.02. bis 19.05.23

 

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG


 

Edition zur Ausstellung  

RAUMZEICHNUNGEN

8 Originale

-> Edition

 

 

Birgit Huebner durchzieht den Raum mit Linien ihrer Bewegung. Den Raum bespielend, begreifend, vereinnahmend, neue Gestalt gebend, verleiht sie dem Raum neuen Raum.

 

Das freut und irritiert den Architekten zugleich. Schließlich zieht sie ihre Klebestreifen nicht nach metrischen Kriterien. Sie zeichnen und bezeichnen nichts - schon gar keinen Plan.

Erinnerungen an z.B. Spaziergänge stiften bei Birgit Huebner manchmal den Impuls zu einer Arbeit - diese freie Linienführung stellt jedoch lediglich Ausgangspunkt ihrer Bildgebung.

 

Die Irritation des Rationalisten legt sich spätestens im Ergebnis ihres Tuns, der fertigen Installation - dem fertigen Raumbild. Wenn das Maß nehmende Denken und Wahrnehmen dem ästhetischen Erleben weicht, zeigt sich eine Qualität, die sich exakter Begrifflichkeit entzieht.

 


 Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Schutz-Regeln !

 

505 METER

Kunst in Gerresheim

Samstag,   4. Februar  und   4. März 23  von  15 - 18 Uhr


zeigen Meisterschüler*innen

der Kunstakademie Düsseldorf

ihre Arbeiten

in der Ecke am Apostelplatz

in Gerresheim.


Öffnungszeiten:
Mittwochs von 19 bis 20 Uhr

und jederzeit nach Vereinbarung

0163 7756261

gelegentlich mit einem

ZWISCHENSPIEL

fuenfzehnwochen@vodafonemail.de

www.fuenfzehnwochen.de

Keldenichstr. 96    40625 Düsseldorf

-> Instagram