Aurora Boralis

2023

170 x 150cm

Acryl auf Leinwand

7.500,-€

 

Legend of the Mermaid

2022

145 x 120cm

Acryl auf Leinwand

6.100,-€

 

Solar Wind VII

2022

140 x 120cm

Acryl auf Rupfen

6.000,-€

 

Solar Wind VI

2022

140 x 120cm

Acryl auf Rupfen

6.000,-€

 

O.T.

2020

ca. 260 x 210cm

Öl auf Rupfen

5.500,-€

 

O.T.

ca. 2020

ca. 150 x 190cm

Öl auf Nessel

4.500,-€

 

Barcelona (1)

ca. 2020

ca. 150 x 200cm

Öl auf Nessel

5.000,-€

 

O.T.

ca. 2020

ca. 150 x 160cm

Öl auf Nessel

4.000,-€

 

Sieb in der Spüle

ca. 2020

ca. 210 x 285cm

Öl auf Rupfen

8.500,-€

 

O.T.

ca. 2020

ca. 275 x 160cm

Öl auf Nessel

7.500,-€

 

Barcelona (2)

ca. 2020

ca. 200 x 160cm

Öl auf Nessel

6.000,-€

 

Tisch:

Namen  Daten  Masse  Materialen   Preise  auf Nachfrage

 

 

 

Lampe Schwarz klein

2023

ca. 55 x dm 55

verschiedene Textilien 

1.100,-€

Lampe Weiß

2023

ca. 50 x dm 55

verschiedene Textilien 

900,-€

Lampe Grau-Weiß

2023

ca. 65 x dm 85

verschiedene Textilien 

1.400,-€

Lampe Rosa-Schwarz

2023

ca. 65 x dm 80

verschiedene Textilien 

1.400,-€

Lampe Grau

2023

ca. 50 x dm 55

verschiedene Textilien 

1.200,-€

Dunkellampe II

2023

ca. 80 x dm 90

verschiedene Textilien 

2.400,-€

Lampe Braun-Oliv

2023

ca. 70 x dm 80

verschiedene Textilien 

1.400,-€

Lampe Beige-Weiß

2023

ca. 35 x dm 40

verschiedene Textilien 

900,-€

Lampe Grün-Beige

2023

ca. 45 x dm 45

verschiedene Textilien 

900,-€

Fall

2015

ca. 145 x 190

verschiedene Textilien 

3.500,-€

ZWISCHENSPIEL

Umbau von gesellschaftlichen Konventionen und Architektur

(A.I.R.) 2022/23

Buch

30/40     184 Seiten

Auflage 333

333,-€

Umbau von gesellschaftlichen Konventionen und Architektur

(A.I.R.) 2022/23

Video(Datei)

ca. 2:30 Minuten

Auflage 555

555,-€

Fragen fragen

(Gemeinschaftsarbeit unter Mitwirkung der Besucher) 2023

Textdrucke/Handschrifte/

Schuhabdrucke

A6   ca. 261 Stück

261,-€

Häuten

(B.T.T.) 2022

Latex-Coudrage

ca. 180/190/220

2.022,-€

 

Zwei Architekturabsolventinnen gehen an der Kunstakademie Düsseldorf endlich eigene, souveräne Wege.

 

Benita Thisbe Tauer orientiert sich zur freien Kunst, folgt der Metapher des Gebäudes als 3. Haut, erforscht die Möglichkeiten von Latex, lässt es unterschiedlichste Oberflächen abdrucken und installiert die Häute in räumlichen Strukturen.

 

Athena Isabella Rombach arbeitet politisch: Sie sucht nach Möglichkeiten für eine Evolution im gesellschaftlichen Bewusstsein, formuliert ein aus der Architektur- und Demokratiegeschichte erarbeitetes Stadtmodell mit Regeln für nachhaltigeres Bauen und wendet dieses kooperativ mit KommilitonInnen und den BewohnerInnen eines konkret existierenden Ortes planerisch an.

 

Beide verbindet die Kritik am Denken der Architektenschaft mit der Suche nach neuen Wegen und Handlungsmaßnahmen für das konstruierte (soziale) Umfeld.

"Dynamische Stabilität 1"

200 x 200 cm

Acryl auf Nessel

2021/22

3.800,-€

 

 

 

Foto Anne Orthen

 

"Dynamische Stabilität 2"

200 x 200 cm

Acryl, Tapestreifen auf Nessel

2021/22

3.800,-€

 

 

 

 Foto Anne Orthen

 

 

Birgit Huebner durchzieht den Raum mit Linien ihrer Bewegung.

Den Raum bespielend, begreifend, vereinnahmend, neue Gestalt gebend, verleiht sie dem Raum neuen Raum.

 

 

 

Das freut und irritiert den Architekten zugleich. Schließlich zieht sie ihre Klebestreifen nicht nach metrischen Kriterien. Sie zeichnen und bezeichnen nichts - schon gar keinen Plan.

 

 

 

Erinnerungen an z.B. Spaziergänge stiften bei Birgit Huebner manchmal den Impuls zu einer Arbeit - diese freie Linienführung stellt jedoch lediglich Ausgangspunkt ihrer Bildgebung.

 

 

 

Die Irritation des Rationalisten legt sich spätestens im Ergebnis ihres Tuns, der fertigen Installation - dem fertigen Raumbild. Wenn das Maß nehmende Denken und Wahrnehmen dem ästhetischen Erleben weicht, zeigt sich eine Qualität, die sich exakter Begrifflichkeit entzieht.

 

 


Autobahnbrücke

65 x 150 cm

2022

Filmische Projektion

(Blu-ray Disc oder 4K Datei

mit Projektionsuntergrund)

6.400,-€

 

Fahrradfahrer

65 x 150 cm

2021

Filmische Projektion

(Blu-ray Disc oder 4K Datei

mit Projektionsuntergrund)

6.400,-€

 

Eisenbahnbrücke

ca. 78 x 182 cm

2022

Filmische Projektion

(Blu-ray Disc oder 4K Datei

mit Projektionsuntergrund)

9.600,-€

 

'14 Quadrate'

O.T.

40 x 40 cm

2013 / 2014

Öl auf Leinwand

650,-€ / Stück

 

 



 

Der Maler Christian Deckert hat schon immer auch gezeichnet, collagiert, fotografiert, Objekte und vor allem Animationsfilme gemacht.

 

(Und seit 2012 ist er Kurator im Maxhaus Düsseldorf, wo seine bisher 6 Kurzfilme Ende September erstmals gemeinsam gezeigt wurden)

 

Warum er nun filmische Projektionen auf verschiedensten Untergründen zeigt, wundert ihn selbst.

 

(Mit der Videoprojektion auf drei Holztafeln '59 Kähne, 3 Schiffe, 12 Boote, ein Treibholz und ein Tag' wurde er Publikumspreisträger der Grossen Düsseldorfer Kunstausstellung NRW 2022)

 

Damit zeigt Christian Deckert ein Vorgehen, das viele Künstler*innen nicht nur seiner Generation teilen: Die 'Idee' zeigt sich vor allem als Dringlichkeit, eine Arbeit zu beginnen – worauf im Dialog mit dem entstehenden Werk sich ein Ergebnis zeigt, das jedes mal überrascht.

 

(Die Farbpalette des Malers mag da eine Ausnahme bilden ...)

 



Fünfzehnwochen Ausstellungen

auf dreiunddreißig Quadratmetern

am Apostelplatz

in Düsseldorf-Gerresheim

neben dem Zigarettenautomaten

 

  Förderer